Geschrieben von

Google Search Console: Property hinzufügen

SEO

Um eine Website in der Google Search Console einzutragen gibt es 2 Arten von Website-Properties:

  • Domain-Property
  • URL-Präfix-Property

Domain-Property

Mit einer Domain-Property lassen sich verschiedene Versionen einer Website in einer Property zusammenfassen. Folgende Domains würden man bspw. innerhalb einer Property erfassen:

  • https://www.demirjasarevic.com/
  • http://www.demirjasarevic.com/
  • https://demirjasarevic.com/
  • http://demirjasarevic.com/
  • https://mobile.demirjasarevic.com/
  • etc.

Dadurch hat man alle Website-Daten auf einen Blick. Die Bestätigung dieser Property-Art erfolgt nur über eine DNS-Eintragsbestätigung. Dazu muss ein TXT-Eintrag in die DNS-Konfiguration hinzugefügt werden. Dies schreckt viele ab, die Domain-Property zu nutzen. Aus diesem Grund hat Google die Auto-DNS-Verifizierung eingeführt. Nachdem man auf „Property hinzufügen“ geklickt und die Domain in die Domain-Property-Spalte eingetragen hat, bekommt man zunächst folgende Anleitung:

Hier wird beschrieben wie man die Domain-Inhaberschaft über den DNS-Datensatz bestätigen kann. Diese Anleitung gilt für alle DNS-Anbieter. Mit einem Klick auf das obere Dropdown-Menü kann man jedoch die automatische DNS-Verifizierung starten. Aktuell werden diverse DNS-Anbieter unterstützt. Man kann davon ausgehen, dass Google hier in Zukunft weitere mitanbieten wird. Mit einem Klick auf „Bestätigen“ schließt man die Bestätigung ab.

Last modified: 7. Oktober 2019