Geschrieben von

SEO Offsite

SEO

Was ist SEO Offsite?

Wie schon in meinem Beitrag “Die Säulen des SEO” erläutert, befasst sich der SEO-Offsite-Bereich mit allen Optimierungsaspekten, die sich nicht auf der eigenen Website abspielen. Der Offsite-Bereich mit Backlinks ist der wichtigste Ranking-Faktor im SEO, weil dieser auch am schwersten zu manipulieren ist. SEO-Onsite-Themen wie die SEO-Technik und inhaltliche Themen spielen sich hingegen auf der eigenen Website ab und können auch selbst direkt beeinflusst werden.

Spricht man vom Offsite-Bereich, so denken vielen sofort an Backlinks. Diese sind sicherlich auch der wichtigste Punkt. Es gibt aber noch eine Reihe weiterer Maßnahmen im SEO Offsite, die man auf dem Schirm behalten sollte.

Maßnahmen im SEO Offsite

Wird eine SEO-Offsite-Strategie definiert, so sollten folgende Maßnahmen miteinfließen:

  • Backlinks: Hierbei handelt es sich um die klassische Verlinkung von Seite A zu Seite B. Der PageRank spielt dabei eine wichtige Rolle. Ziel ist es, qualitativ hochwertige Backlinks in einem gesunden Mix aufzubauen.
  • Erwähnungen: Auch reine Erwähnungen auf fremden Websites können sich positiv auf die Rankings auswirken. Nicht immer wird direkt ein anklickbarer HTML-Link von fremden Websites gesetzt. Manchmal wird man als Marke “nur” namentlich erwähnt. Oder die Domain wird in einem Beitrag erwähnt, aber nicht verlinkt. Es wird vermutet, dass Suchmaschinen auch diese Signale auswerten und in die Ranking-Berechnung einfließen lassen.
  • Bewertungen: Hierbei handelt es sich um Bewertungen seitens der Nutzer auf diversen Portalen. Positive Bewertungen wirken sich entsprechend positiv auf die Reputation der Website aus.
  • Social Signals: Dieser Punkt ist umstritten, ob er tatsächlich Ranking-Auswirkungen hat. Dabei geht es um Verlinkungen und Signale von den bekannten sozialen Netzwerken.
  • Web-Profile: Hierbei geht es um Unternehmens- und Website-Profile auf fremden Websites. Google My Business, Bing Places und weitere – vor allem branchenspezifische – Portale sind für Suchmaschinen ein Anlaufpunkt, um die Reputation der eigenen Website zu bewerten. Deshalb sollte man nach Möglichkeit bei den bekanntesten Portalen gut gepflegt vertreten sein.

Last modified: 29. Mai 2020