Geschrieben von

Yandex SEO: Vega

Yandex

Am 17. Dezember hat Yandex eines der wichtigsten Updates in den letzten Jahren verkündet: Vega. Was Vega ist und was das Update mit sich bringt erfährst du hier.

Was ist Vega?

Vega ist ein Algorithmus-Update von Yandex, welches am 17. Dezember 2019 verkündet wurde. Über 1.500 Verbesserungen führt Yandex mit dem Update ein. Besonders 2 Neuerungen betont Yandex im offiziellen Blogpost:

  • Zusammenführen von Mashine Learning und Feedback von menschlichen Experten, um die Suchergebnisse zu verbessern
  • Verdoppelung des Such-Indexes ohne Einfluss auf die Auslieferungsgeschwindigkeit der SERPs

Was ist neu?

Das Algorithmus-Update bringt folgende Neuerungen:

Mashine Learning mit Experten-Feedback

Basis dafür ist der Mashine-Learning-Algorithmus „MatrixNet“. Der Algorithmus wird mit Vega mit weiteren Informationen gefüttert. Ähnlich wie Google mit den Quality Rater Guidelines besitzt auch Yandex Bewertungsleitfäden („Yandex Quality-biased Ranking for Queries with Commercial Intent“), mit denen Experten Websites bewerten. Die Bewerter nennt Yandex „Assessors“. Die Bewertungen werden über Yandex.Toloka durchgeführt, eine Crowdsourcing-Plattform. Die Ergebnisse fließen in den Mashine-Learning-Algorithmus, um diesen zu verbessern. In Folge sollen dadurch dann die Suchergebnisse für den Nutzer optimiert werden.

Zusätzlich – zur Verbesserung der SERPs – werden auch Antworten zu Suchanfragen von echten Experten direkt in den Suchergebnissen ausgespielt. Im Mittelpunkt steht dabei Yandex.Q. Dieser Dienst ist eine Verknüpfung von Yandex.Experts (ein Tool, welches im Zuge des Andromeda-Updates vorgestellt wurde) und TheQuestion (ein russisches Frage-Antwort-Portal, welches nun zu Yandex gehört). Die Inhalte beider Plattformen fließen als Yandex.Q zusammen und bereichern die Suchergebnisse mit echten Experten-Antworten auf diverse Suchanfragen. Die Ergebnisse erscheinen als Art „Position 0“ bzw. Featured Snippet.

Verbesserung der Suchresultate mit Clustern

Vega knüpft am Palekh-, Korolyov- und Andromeda-Update weiter an und verbessert den Prozess zur Verarbeitung von Suchanfragen. Mit neuronalen Netzwerken werden ähnliche Seiten gruppiert, in sogenannte „semantische Cluster“. Sucht der Nutzer nach bestimmten Inhalten werden die Cluster durchsucht und die besten Seiten daraus passend zur Suchanfrage ausgespielt, anstatt den kompletten Index zu durchforsten.

Das bringt weiterhin Performance-Vorteile. Die Suchmaschine konzentriert sich nur auf eine relevante Teilmenge. Die gesparte „Power“ konnte Yandex nun einsetzen, um weitere Seiten zu crawlen und indexieren. Das Ergebnis: Die Seiten im Index konnten verdoppelt werden, ohne das die Ausspielungsgeschwindigkeit der Ergebnisse darunter leidet.

Geschwindigkeit

Mit Vega werden auch durch den Einsatz verschiedener Technologien die Suchergebnisse schneller ausgespielt:

  • Auf Android-Smartphones kommt eine Pre-Rendering-Technologie zum Einsatz, um Suchergebnisse schon während dem Tippen auszuspielen. Wobei dies schon seit März 2019 eingesetzt wird, wurde es erst jetzt mit dem Vega-Update offiziell verkündet.
  • Turbo Pages (Pendant zu AMP) sind nun für mehrere Plattformen einsatzbereit. Konkretes wird hierbei nicht genannt.

Last modified: 18. Dezember 2019